Cron

at-Jobs

Mit dem Befehl at kann man eine zeitversetzte, einmalige Ausführung von Kommandos in Auftrag geben.

Damit steht at im Gegensatz zu cron-Jobs, welche periodisch ausgeführt werden. Sinnvoll ist dies z.B. für das Herunterfahren des Betriebssystems für Wartungszwecke. Es soll vorgekommen sein, daß Administratoren diesen Befehl in die Crontab geschrieben haben. Exakt ein Jahr später hat sich der Server wieder ausgeschaltet.