Ressourcen- und Kapazitätsplanung

Projekterfolg

Der Erfolg eines Projekts $E_P$ ist abhängig von der Akzeptanz $A$ und der Qualität $Q$, die wiederum Anhängig ist von der Zeit $t$ und dem Budget $K$:

$E_P = A \cdot Q \iff E_P = A \cdot t \cdot K$

Personalbedarf

Der Personalbedarf $P_B$ für die Projektarbeit lässt sich mit dem Quotienten aus Anzahl der gesamten Personentage für das Projekt $P_T$ und der normalen Arbeitszeit einer Person während der Dauer des Projekts $A_t$ und einem betriebsinternen Faktor $F_B$ ermitteln:

$P_T = {P_T \over {A_t \cdot F_B}}$

Der Faktor F ist zum einem Abhängig von den (durchschnittlichen) Urlaubs- und Fehlzeiten, sowie weiterer Faktoren wir z.B. Stillstand von Maschinen. Der Faktor ist kleiner 1 - bei einem zu 100% der Arbeitszeit eingebundenen Projektmitarbeiter kann man von durchschnittlich 0,83 Arbeitstagen pro Personentag ausgehen.

Siehe auch Rosenkranz-Formel (Berechnungsmethode für kurzfristigen Personalbedarf in einem Unternehmen).